“Headesets” für die 25er

Ein neues „Headset und Standardgehörschutz für militärische Funkgeräte“ wurde beim Bundesheer eingeführt.

Vorbereitend für mögliche Einsätze trainiert das Jägerbataillon 25 die Handhabung des „Headsets“ in Kombination mit der neuen ballistischen Schutzweste.

Das einfache Bediensystem bietet sowohl einen elektronischen Gehörschutz, als auch eine Impuls-Lärmkontrolle. Das Mikrofon befindet sich im In-Ear-System, durch die Verbindung mit dem Funkgerät kann die Betriebsdauer auf mehrere Tage ausgedehnt werden. Aber auch im reinen Batteriebetrieb findet es als aktiv Gehörschutz Verwendung.


Die In-Ear-Funktionsweise ermöglicht ein angenehmes Tragen und klare/deutliche Funksprüche egal ob im Gefechtsdienst, beim Marschieren oder im Ordnungseinsatz unter der ABC-Schutzmaske.

Schreibe einen Kommentar