Taktische Truppenausbildung

In der 27. Kalenderwoche von 05. Juli bis zum 09.Juli verlegte das Jägerbataillon 25 auf den Truppenübungsplatz Allentsteig. Neben den Kaderpräsenzeinheiten des Bataillons wurde auch erstmalig die KPE-Kompanie des Jägerbataillon 18 in das Jägerbataillon 25 integriert.

Das Schwergewicht dieser Woche bildete, neben einem Gruppengefechtsschießen und Eigenausbildung, die Zielüberprüfung der Jägerkompanien, welche als Standortbestimmung in Vorbereitung auf die NATO-Evaluierung im Herbst durchgeführt wurde.

Fazit dieser Woche: „Wir sind auf dem richtigen Weg, haben einen guten Ausbildungsstand und können, wenn das fehlende Gerät rechtzeitig zugewiesen wird, der NATO-Evaluierung optimistisch und entspannt entgegensehen.“

Die letzte Feinabstimmung soll im Rahmen einer weiteren Verlegung auf den Truppenübungsplatz Bruck-Neudorf im September erfolgen.

Text: Stromberger R. , Foto: Steinberger M.

Schreibe einen Kommentar