Assistenzeinsatz Migration

Die Medienberichte ließen es erahnen… deswegen waren wir 25er nicht überrascht. Alarmierung und Verlegung an die burgenländische Grenze nach Nickeldorf, dort Unterstützung der Exekutive bei der Bewältigung der anhaltenden Flüchtlingströme.

Das ganze Bataillon war in der ersten Phase an der burgenländisch/ungarischen Grenze eingesetzt, bis auf die Kampfunterstützungskompanie, die in salzburg für Ordnung bei der Ausreise aus Österreich sorgte. Viele bleibende Eindrücke nahmen wir mit aus diesem Einsatz und die Gewissheit, dass ohne die 25er solche Szenarien in Österreich nur schwer zu bewältigen sind