Austrofaschismus

Mit Verordnung Nr.8/1934 erfolgte die Versetzung Bargers zum Heeresinspektorat, damit schied er endgültig aus dem militärischen Verband seines “Khevenhüller – Regimentes” aus.

Im Zusammenhang mit dem nationalsozialistischen Putschversuch kam es in Kärnten zu blutigen Juliereignissen. Diese forderten beim Kärntner Alpenjäger – Regiment Nr.11 während des Einsatzes 10 Tote! (1 Offizier und 9 Mann)